Zulassungen und Genehmigungen

In den meisten Ländern wird der Einsatz von Bentophos® in einem Gewässer von den entsprechenden Wasserbehörden geprüft und genehmigt. Dies ist in den letzten Jahren in Deutschland, Italien, Niederlanden und Polen so geschehen. Informationen dazu können Ihnen auf Nachfrage bereitgestellt werden.

  • Bentophos® ist nach gründlicher Prüfung durch Fachaufsichtsbehörden in Europa in ökologisch besonders wertvollen und sensiblen FFH- und Natura2000-Schutzgebieten angewendet worden (z.B. Loch Flemington, Schottland; Blankensee bei Lübeck).
  • Der Einsatz von Bentophos® in Badeseen wird von Gesundheitsbehörden als unproblematisch und weitestgehend risikolos eingestuft. Auszüge aus einer Stellungnahme des Bundesgesundheitsamtes auf eine Anfrage des Gesundheitsamts des Landkreises Diepholz zum Einsatz von Bentophos® im Silbersee bei Stuhr 2006, stellen wir Ihnen auf Anfrage gern zur Verfügung.
  • In einigen Ländern ist Bentophos® für den Einsatz in Trinkwasser-Reservoirs zugelassen (Zulassung in den U.S.A. und in Kanada, Zulassung für den Einsatz im Clatto Reservoir, Schottland).


Detaillierte Informationen zu weltweit erteilten replica uhren Genehmigungen können auf der Webseite der Phoslock Water Solutions Australien nachgeschlagen werden.